Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Kriminalprävention

 Kriminalprävention
Kriminalprävention
Das Kriminalkommissariat 44 möchte sich als Ansprechpartner für Ihre Fragen zur Kriminalitätsvorbeugung vorstellen.
Frank Plum, PP Aachen

Liebe Besucherin, lieber Besucher unseres Internetangebotes,

das Kommissariat 44 – Kriminalprävention und Opferschutz – der Polizei Aachen ist Ihr Ansprechpartner für Fragen zur Kriminalitätsvorbeugung und zum Opferschutz.

Wir verstehen uns als Dienstleister und wir stehen Ihnen als Einzelperson, als Netzwerkpartner und als Organisation bedarfsorientiert, kostenlos und produktneutral – auch für persönliche Beratungsgespräche – zur Verfügung.

Unser Ziel ist die Stärkung Ihres Sicherheitsgefühls und – dadurch letztlich bedingt – ein Zuwachs an Lebensqualität. Nutzen Sie unsere kostenlosen Beratungsangebote und insbesondere unsere hier zum Download bereitgestellten Informationen zu verschiedenen Themen der Kriminalitätsvorbeugung und des Opferschutzes.

Weitergehende umfassende Informationen finden Sie darüber hinaus unter www.polizei-beratung.de

Besuchen Sie uns nach telefonischer Terminierung in unserer Beratungsstelle in der Jesuitenstraße 5 in Aachen und informieren Sie sich dort insbesondere zu Fragen des Einbruchsschutzes und der technischen Sicherungsmöglichkeiten.

Über unsere Telefonnummer 0241 9577–34401 erreichen Sie uns jeden Arbeitstag – natürlich sind wir auch via E-Mail unter vorbeugung.aachen@polizei.nrw.de jederzeit zu erreichen.

Prävention ist auch Gemeinschaftsaufgabe und Netzwerkarbeit; deshalb ist ein wesentlicher Arbeitsanteil in der Kriminalprävention und im Opferschutz die Zusammenarbeit mit Behörden, Verbänden und Vereinen – hier versuchen wir gemeinsam und arbeitsteilig Informationen weiterzugeben, Gefahren abzuwehren und so Straftaten zu verhindern.