Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Content

50 Jahre Niederländisch-Belgisch-Deutsche Arbeitsgemeinschaft

NeBeDeAg 50 Jahre (10)
50 Jahre Niederländisch-Belgisch-Deutsche Arbeitsgemeinschaft
Gemeinsam geht es besser
Am 17. September 1969 wurde in Aachen die Niederländisch-Belgisch-Deutsche Arbeitsgemeinschaft der Polizei, kurz NeBeDeAgPol, gegründet. Seither wächst die Zusammenarbeit der Polizeien in der Euregio über die Ländergrenzen hinweg. Denn Eines ist klar: Kriminelle machen an Grenzen nicht Halt.
Im Rahmen eines feierlichen Aktes beging die Arbeitsgemeinschaft am Montag (30.09.2019) zunächst in der Aula Carolina und später im Aachener Rathaus ihr 50-jähriges Bestehen.

Neben weiteren Gästen begrüßte Aachens Polizeipräsident und Vorsitzender der NeBeDeAGPol, Dirk Weinspach den Innenminister des Landes NRW Herbert Reul, die Polizeichefin der Einheit Limburg, Frau Ingrid Schäfer-Poels und den Direktor der Föderalen Polizei Eupen, Daniel Colling.

„Unsere Region ist Europa im Kleinen. Und sie ist gelebte Praxis dafür, dass der Gedanke von Europa funktioniert, wenn er nicht politisch abgehoben und weitentfernt von den Sorgen und Ängsten der Menschen wahrgenommen wird. Unsere Zusammenarbeit muss für die Menschen erlebbar und konkret sein und Teil der eigenen erfahrbaren Welt werden“, so Polizeipräsident Dirk Weinspach.

Am Ende des Tages war klar, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Dreiländereck hat sich bewährt und wird auch in Zukunft weiter ausgebaut werden.