Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Neuer Bezirksbeamter Stadt Coesfeld
Vorstellung Bezirksbeamter Stadt Coesfeld
Am Donnerstag, 15.12.2022, stellte die Kreispolizeibehörde der Bürgermeisterin der Stadt Coesfeld und dem zust. Ordnungsdezernenten den neuen Bezirksbeamten für die Stadt Coesfeld vor.

Gemeinsam mit dem Abteilungsleiter der Polizei, Thomas Eder, und dem stellv. Wachleiter der Polizeiwache Coesfeld, Norbert Voßkühler, stellte unser Landrat, Dr. Christian Schulze Pellengahr, am 15.12., der Bürgermeisterin Eliza Diekmann und dem Beigeordneten Christoph Thies den neuen Bezirksbeamten für ihre Stadt vor.

Bereits zu Beginn des Jahres hatte sich Peter Ploß in den Ruhestand verabschiedet. Polizeihauptkommissar Karsten Bröckerhoff tritt nun offiziell die Nachfolge von Peter Ploß an.

Seit Anfang September ist er im Stadtbild von Coesfeld anzutreffen. Zu dem Zeitpunkt wechselte der Motorradpolizist zum Bezirksdienst in Coesfeld.

Im Rahmen der Veranstaltung fiel häufiger auch die Bezeichnung Schutzmann. Damit dürfte sich der neue Bezirksbeamte anfreunden können, so möchte er als Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Coesfeld zu einer festen Größe im Stadtbild werden.

Alle Beteiligten freuten sich, dass nach einer kurzfristigen Pause nun wieder drei Bezirksbeamte für den Bereich der Stadt Coesfeld zuständig sind.

Neben Karsten Bröckerhoff sind noch Udo Stöhler und Christian Mäfers als Schutzmann oder auch Dorfsheriff für den Bereich der Stadt Coesfeld zuständig.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110