Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

"Fridays For Future"-Demonstration am 20.09.2019

Polizisten bei Großdemonstration
"Fridays For Future"-Demonstration am 20.09.2019
Die Polizei Aachen informiert über Aufzugsweg und Verkehrsbeeinträchtigungen
Dana Zimmermann, PP Aachen

Am Freitag, 20. September 2019, kommt es anlässlich der „Fridays for Future-Demonstration“ zu Verkehrsbeeinträchtigungen im Stadtgebiet Aachen.

 

Die Teilnehmer sammeln sich um 10:00 Uhr in Aachen am Friedrich-Wilhelm-Platz vor dem Elisenbrunnen zu einer Auftaktkundgebung.

Der angemeldet Demonstrationszug startet nach der Auftaktkundgebung am Friedrich-Wilhelm-Platz um 11 Uhr.

 

Demonstrationsweg:

Friedrich-Wilhelm-Platz - Peterstraße - Jülicher Straße - Blücherplatz - B1 - bis zum Europaplatz.

Am Europaplatz an der Absperrung zur Einfahrt der Joseph-von-Görres-Straße bis zur gegenüberliegenden Absperrung an der Ausfahrt BAB 544, findet ein 30-minütiger Stopp für eine Zwischenkundgebung statt.

Demonstrationsweg nach der Zwischenkundgebung:

Joseph-von-Görres-Straße - Sedanstraße - Düppelstraße bis zum Kennedypark.

Im Kennedypark findet eine Abschlusskundgebung statt, diese soll spätestens um 18:00 Uhr beendet sein.

 

Bitte umfahren Sie den Bereich weiträumig und informieren Sie sich auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen. Eine PDF-Kartenübersicht zum Aufzugsweg finden Sie rechts im Downloadbereich.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110