Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Corona - Wir sind für Sie da!

Corona Informationen
Corona - Wir sind für Sie da!
Auch die Aachener Polizei muss aufgrund der aktuellen Pandemie Vorsorge treffen. Selbstverständlich werden Einsätze wie gewohnt wahrgenommen, allerdings versuchen auch wir den direkten persönlichen Kontakt zur Bevölkerung aufs Nötigste zu beschränken, d.h. auch, dass aktuell keine Führungen oder sonstige Veranstaltungen im Polizeipräsidium mehr stattfinden.
PP Aachen

 

Auch die Aachener Polizei muss aufgrund der aktuellen Pandemie Vorsorge treffen. Selbstverständlich werden Einsätze wie gewohnt wahrgenommen, allerdings versuchen auch wir den direkten persönlichen Kontakt zur Bevölkerung aufs Nötigste zu beschränken, d.h. auch, dass aktuell keine Führungen oder sonstige Veranstaltungen im Polizeipräsidium mehr stattfinden. 

An die Bürgerinnen und Bürger richten wir den Appell: Für alle nicht aufschiebbaren Angelegenheiten sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Aachener Polizei auch weiter für die Bürgerinnen und Bürger zu erreichen; wir weisen in diesem Zusammenhang jedoch noch einmal auf die Möglichkeit hin, sich über das Internet zu informieren und per Email oder per Telefon (0241/ 9577- 0) Kontakt aufzunehmen.

 

 

 

NEU: Änderungen für Bürgerinnen und Bürger bei Terminen im Polizeipräsidium Aachen bzw. allen Außenliegenschaften der Polizei Aachen

Seit Ende März gelten für Bürgerinnen und Bürger, die die Polizeiliegenschaften betreten, besondere Vorkehrungen i.S. des Infektionsschutzes. Bei Besuchen aller Polizeiliegenschaften müssen Besucherinnen und Besucher besondere Hygienemaßnahmen beachten. Dazu gehört die Pflicht, beim Betreten der Gebäude einen Mund- und Nasenschutz zu tragen, die Hände zu desinfizieren sowie, falls nicht bereits im Vorfeld bekannt, die persönlichen Daten bei der Anmeldung zu hinterlassen.

Alle Besucherinnern und Besucher werden angewiesen, sich im Wartebereich aufzuhalten und zu evtl. ebenfalls wartenden Personen einen größtmöglichen Abstand zu halten. Sollten sich zu viele Personen im Wartebereich befinden, werden sie gebeten, draußen vor der Tür zu warten.

 

 

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

 Wenn keine Sofortmaßnahmen der Polizei von Nöten sind, muss eine Anzeige nicht zwingend persönlich erstattet werden, sondern kann auch telefonisch oder online (Internet- Wache) aufgegeben werden. 

Aufgrund der aktuellen Situation haben sich die Erreichbarkeiten des behördlichen Beschwerdemanagements geändert. Es wird darum gebeten, auf schriftlichem oder telefonischem Weg Kontakt aufzunehmen. Telefonisch erreichen Sie uns unter der  0241-9577 62090, per Mail an Beschwerdemanagement.Aachen@polizei.nrw.de sowie postalisch an die Adresse: PP Aachen, Beschwerdemanagement, Trierer Straße 50, 52078 Aachen.  

 Anträge und sonstige Unterlagen das Waffenrecht betreffend sind bitte per Post oder Email zu versenden; eine Abgabe von Waffen und Munition im Polizeipräsidium ist weiterhin möglich.

 Die Kantine im Präsidium an der Trierer Straße ist zeitlich eingeschränkt auch weiter für externe Gäste geöffnet. Bitte beachten Sie die neuen Verhaltensregeln und Öffnungszeiten: Montags bis freitags von 07.00 bis 14.30 Uhr.

 

Ihre Polizei Aachen.