Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Polizeisondereinsatz Ende Gelände 2018 - Gefahrenvideos

Polizeipräsident Dirk Weinspach
Polizeisondereinsatz Ende Gelände 2018 - Gefahrenvideos
Anlässlich des im Zeitraum 25.10.-29.10.2018 stattfindenden Polizeisondereinsatzes "Ende Gelände Oktober 2018" informiert die Polizei Aachen mit Videobeiträgen über die Gefahren in und an den Tagebauen des Rheinischen Braunkohlereviers.

Bitte beachten Sie, dass Protest und Demonstrationen nur außerhalb der Gefahrenbereiche der Betriebsgelände stattfinden können. Bringen Sie sich und andere Personen nicht in Gefahren!
Video

Folge 1 - Betriebsböschungen

PP AachenText zum Video: 40 Meter! Diese Höhe führt bei einem Absturz mindestens zu Knochenbrüchen! Es ist die Gesamthöhe einer Betriebsböschung – der Schnittkante der Baggerschaufeln. Betriebsböschungen sind praktisch vertikal und bestehen aus…
Video

Folge 2 - Bandanlagen

PP AachenText zum Video: Im gesamten Tagebau verlaufen Bandanlagen, die zentral gesteuert werden. Das Bedienpersonal dieser Anlagen befindet sich in weit entfernten Leitständen und kann nicht sehen, wenn sich…
Video

Folge 3 - Großgeräte

PP AachenText zum Video: Groß, schwer und gefährlich. Bagger und Absetzer erreichen Höhen von annähernd 100 Metern. Sie sind unübersichtlich und dürfen nicht ohne Grund nur von Fachpersonal betreten werden. Eine…
Video

Folge 4 - Strom

PP AachenText zum Video: 30.000 Volt und hohe Stromstärken – die Gefahr von tödlichen Stromschlägen ist hoch. Die Geräte in einem Tagebau werden mit Spannungen von bis zu 30.000 Volt versorgt. Leitungen sind dabei vielfach nicht erkennbar auf dem…
Video

Folge 5 - Bahnanlagen

PP AachenText zum Video: Breit, schwer und träge! Die zwischen Tagebau und Kraftwerk pendelnden Züge wurden in der Vergangenheit mehrfach Ziel von Straftätern, die sich an die Gleise ketteten und damit eine Notbremsung der Züge provozierten. Nur…
Video

Folge 6 - Kraftwerke

PP AachenText zum Video: Hunderttausende von Volt – gefährliche Nähe zu spannungsführenden Anlagen. Kraftwerke sind nicht umsonst Hochsicherheitsbereiche. Die Anlagenteile, in denen der im Kraftwerk erzeugte Strom in das Leitungsnetz eingespeist…
Video

Folge 7 - Verwallungen

PP AachenText zum Video: Der gesamte Tagebau ist mit Sperren, Schranken, Verwallungen und Zäunen versehen. Verbotsschilder und Warnzeichen zeigen Gefahrenbereiche an. Jedermann kann dadurch jetzt erkennen, dass ein Überschreiten dieser Hindernisse…
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110