Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Grableuchtenfahndung 2017_09_21

Abbildung einer Grableuchte
Grableuchtenfahndung 2017_09_21
Wir bitten um Mithilfe! Bei den durch das Friedhofsamt Stolberg in Stolberg-Münsterbusch aufgefundenen Grableuchten könnte es sich um Diebesgut handeln. Wer erkennt diese Leuchten oder kann Angaben zu ihrer Herkunft / ihren Besitzern machen?

Die abgebildeten Grablampen wurden am 19.09.2017 gegen 11:00 Uhr durch das Friedhofsamt Stolberg in Stolberg-Münsterbusch aufgefunden und konnten bisher keinem polizeilichen Strafverfahren konkret zugeordnet werden. Es besteht der Verdacht, dass es sich vorliegend um zurückgelassene oder verlorene Diebesbeute handeln könnte.

 

Wer kann Angaben zur Herkunft der Grableuchten oder ihren rechtmäßigen Besitzern machen? Hat im vermeintlich passenden Tatzeitraum vor der Auffindung der Leuchten irgend jemand verdächtige Feststellungen oder Beobachtungen am Friedhof oder in unmittelbarer Nähe gemacht?

 

Bei sachdienlichen Hinweisen melden Sie sich bitte zu Tagesdienstzeiten beim zuständigen Sachbearbeiter des Kriminalkommissariats 33 in Stolberg, Rufnummer 02402 9577 33323. Eine Übersicht der aufgefundenen Grableuchten können Sie in der rechten Dokumentenspalte aufrufen.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe,

 

 

Ihre Polizei Aachen.